Herzlich Willkommen

Ich freue mich über Ihr Interesse. Hier finden Sie erste Informationen über mein Leistungsspektrum.

Vielleicht kann ich Ihnen genau das anbieten, was Sie brauchen und wollen.

Psychotherapie

Ich biete Ihnen professionelle Hilfe bei:

  • Ängsten, Sorgen und Panikgefühlen
  • Depressionen und Stimmungsschwankungen
  • Stressbedingten Erkrankungen und Burn-Out
  • Traumatisierungen
  • Verlust und Trauer
  • Schlafstörungen
  • Essstörungen (z.B. Anorexie/Magersucht, Bulimie, Binge-Eating)
  • Zwängen und Zwangsgedanken
  • Psychosomatischen Störungen
  • Körperlichen Erkrankungen und chronischen Schmerzen
  • Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Syndrom
  • Beeinträchtigung durch Beziehungsstörungen oder Mobbing
  • Abhängigkeit und Suchtgefährdung
  • Sexuellen Problemen

Paargespräche

Am Anfang einer Beziehung steht eine positive Kommunikation im Vordergrund, mit hohem gegenseitigen Interesse, gegenseitigen Komplimenten und einer großen Bereitschaft einander Bedürfnisse zu erfüllen.

Die Kommunikation kann im Laufe der Jahre negativer oder „weniger“ werden und beide Partner haben den Eindruck, zu kurz zu kommen, ungerecht behandelt oder nicht verstanden zu werden.

Ich biete Paaren Gespräche zum (Wieder-) Erlernen einer positiven Kommunikation und zur Klärung Ihrer Beziehungskonflikte an. Sie lernen die eigenen Bedürfnisse und die des Partners wichtig zu nehmen und zu erfüllen. So können Sie aus dem langjährigen Teufelskreis hinaus finden.

Coaching

Dieses Leistungsangebot richtet sich an Personen, die den eigenen Umgang mit Herausforderungen und Belastungen optimieren möchten.

Coaching ist ein Beratungs- und Begleitungsprozess, in dem bisherige Strategien zielorientiert verbessert sowie Fähigkeiten und Ressourcen bestmöglich aktiviert und eingesetzt werden.

Coaching richtet sich nicht nur an Führungskräfte, sondern kann auch von Privatpersonen für die persönliche Zielerreichung in Anspruch genommen werden.

 

Sitzgruppe mit Bild 2

Lehrpraxis und Supervision

Ich verfüge über Genehmigungen des Landesprüfungsamts (LPA) als kooperierende Lehrpraxis und als Supervisorin in der Ausbildung von Psychologischen PsychotherapeutInnen (PiA). PiA können in meiner Praxis die praktische Ausbildung und Einzelsupervisionen absolvieren.

Voraussetzung ist zurzeit die Teilnahme an der Approbationsausbildung am IPP Bochum. PiAs anderer Ausbildungsinstitute können sich erkundigen, ob eine Kooperation vereinbart werden kann.

Nach oben