Über mich

 

Melanie Geisler, geb. Wiethoff, Jg. 1978, verheiratet, drei Kinder. Ich lebe mit meiner Familie in Wesel am Niederrhein.

Berufliche Stationen

(während des Studiums und danach)

Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft
zunächst Praxisgemeinschaft Lau, Lutzny und Kolleginnen und heute Praxis Geisler & von Oldenburg (angestellt), in Praxisgemeinschaft mit Frau Dipl.-Psych. B. Maul und Kolleginnen, Bocholt

Psychotherapeutische Ambulanz
IPP Ambulanz, Bochum

Suchtkliniken
St. Camillus, Duisburg; Alexianer Krankenhaus, Krefeld

Klinik für psychosomatische Rehabilitation
Gelderlandklinik, Geldern

Beratungsstelle für synthetische Drogen & Cannabis
In Echtzeit, Bochum

Neuropsychologische Diagnostik
Dr. Kruse, Geldern und Geriatrie St. Joseph-Hospital Xanten

Verkehrspsychologische Trainings
MPU-Vorbereitung versch. Standorte, Impuls GmbH

Sozialtherapeutischer Biobauernhof
C.A.S.A. S.O.L.E., Italien, Magione

Krisenhilfe
Klientenzentrierte Beratung, Krisenhilfe Bochum e.V.

Studentische Hilfskraft Ruhr-Uni-Bochum
Koordinatorin des Tutorenprogramms; Mitarbeiterin im DFG-Projekt Motiv-Ziel-Diskrepanzen

 

 

Veröffentlichungen

Michalak, J., Wiethoff, M. & Schulte, D. (2005). Therapeutic alliance and behavior inhibition. Psychotherapy Research, 15(3), 334-338.

Qualifikationen und Genehmigungen

 

Approbierte Psychologische Psychotherapeutin
Staatsexamen Psychotherapie und Staatliche Berufserlaubnis

Kassenärztliche Zulassung als Vertragspsychotherapeutin
Fachkunde Verhaltenstherapie für Erwachsene, Einzel- und Gruppentherapie-Genehmigung, Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

Diplom in Psychologie
Ruhr-Universität Bochum, mit Auszeichnung

Supervisorin
für Therapeutinnen in Ausbildung; anerkannt durch das Landesprüfungsamt NRW

Lehrpraxis in der Therapeutinnenausbildung
Kooperation mit dem IPP Bochum; anerkannt durch das Landesprüfungsamt NRW

Leiterin einer akkreditierten Intervisionsgruppe
Themenschwerpunkt Ego-State-Therapie, akkreditiert durch die Psychotherapeutenkammer NRW

Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie und Klärungsorientierter Psychotherapie
Prof. Dr. Rainer Sachse, IPP Bochum

Fortbildungen in Traumatherapie
Eye-Movement-Integration (EMI), Ego-State-Therapie

Fortbildungen und Abrechnungsgenehmigung in Hypnotherapie
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

Ausbildung als Krisenhelferin
(Klientenzentrierte Gesprächsführung, Krisenhilfe Bochum e.V.)

Interessenschwerpunkte

  • Klärung und Veränderung von Schemata
  • Achtsamkeit und Meditation
  • Trauma, Verlust und Bewältigung
  • Ressourcenaktivierung
  • Arbeit mit inneren Anteilen der Persönlichkeit
  • Berufliche Rehabilitation und Coaching

Nach oben